eine kurze Nachlese – die DMEXCO 2013…

September 24, 2013 | By

…ist eine Fachmesse für Online-Marketing, die zwei Tage dauert, wo Branchengrössen und kleinere Anbieter der digitalen Wirtschaft ihr Stelldichein geben. Der Vorgänger OMD residierte zuvor in Düsseldorf, doch die Organisatoren entschieden sich für den neuen Messestandort Köln, wo sich diese Fachmesse seit 2009 als Treffpunkt der Online-Werbewirtschaft etabliert hat.

die Messe richtet sich ausschliesslich an Fachbesucher, jedoch ist die Legitimation als Fachbesucher unproblematisch;-) die diesjährige DMEXCO fand am 18. und 19. September statt, wo ich den letzten Tag ab Mittag dafür genutzt habe, mich über neue Trends und innovative Aussteller zu informieren.

Das nötige Fachwissen, speziell der verwendeten Fachbegriffe, sollte man als Messebesucher schon drauf haben. „Double Opt In“, „Opt Out“, „Real Time Advertising“, „Big Data“, „der User ist engaged“ usw. Ok, an Anglizismen in der Werbefachsprache hat man sich mittlerweile gewöhnt und ich ertappe mich auch hin und wieder, mit solchen Begriffen kompetenter wirken zu wollen, aber muss man es auf einer Fachmesse, vor allen Dingen für verkaufsfördernde Demos und Fachvorträgen, mit fachlichem Kauderwelsch übertreiben?! Der kleine Advertiser, ah ich meine der Werbungtreibende aus dem Klein – und Mittelstand fühlt sich mitunter vom Redeschwall einiger Aussteller deplatziert! Sicher, diese Messe zielt auf Fachleute und Entscheider, die zwecks Absatzförderung die Online Medien intensiver nutzen wollen, jedoch beschränkt sich diese Form der Zielgruppenansprache dafür auch auf einen kleineren Kundenkreis;-)

die Snowden Enthüllungen, sowie das wachsende Bedürfniss nach mehr (Daten)Sicherheit im Internet spielten dagegen eine untergeordnete Rolle, so jedenfalls mein Eindruck. Nein, think positive, die aktuellen und brennenden Probleme der Internetwirtschaft werden im Hinblick auf positive Kennzahlen von Umsatz und Profit gerne ausgeklammert!

neben dem etablierten „Performance Marketing“ der überwiegend grossen Vermarkter, also die messbaren Quoten nach Clicks und Einblendungen von Werbeflächen, gewinnt zunehmend Content Marketing als langfristiger Trend an Bedeutung, das ist auch für Power-Blogger eine gute Nachricht, die enzelne Blogartikel gewinnbringend vermarkten möchten, auf diesen Zug sind mittlerweile Anbieter wie Rankseller und Andere aufgesprungen. Das UWG, also das unlautere Wettbewerbsgesetz, möchte man allerdings auch bei der Vermarktung bzw vertrauenserweckenden Unterbringung von Links in Blogartikeln nicht so genau nehmen, angeblich ist der Anteil an Werbekunden hoch, die ihre werblichen Aktivitäten im redaktionellen Umfeld verschleiern möchten;-) Meines Wissens ist jegliche bezahlte Werbung im Magazin ähnlichen Umfeld, ob sie sich sponsored posts oder sponsored links nennen, als Werbung nach deutscher Rechtssprechung kennzeichnungspflichtig, ausserdem winkt Google häufiger mit Penalties, wenn man es als werbender Sitebetreiber mit kaum relevanten Links übertreibt!

Fachmedien sprechen von der diesjährigen Messe von einem Besucherrekord, vielleicht, wenn man die gut besuchten After Show Partys nach dem ersten Messetag mit berücksichtigt;-))) mein Besuch am zweiten Messetag war für mich diesmal entspannter, war die DMEXCO 2012 über beide Messetage durchweg gut gefüllt wie zu besten Zeiten der Cebit, ging es zumindest am diesjährigen zweiten Tag deutlich beschaulicher zu. Die Branchengrössen wie United Internet, Google und Yahoo sind als Aussteller seit 2009 feste Grössen der DMEXCO, während die Fluktuation vieler kleinerer Aussteller doch sehr hoch ist;-)

Kurzes Fazit: das Angebot an Werbevermarktern und Portalvermarktern auf dieser Messe ist schon unübersichtlich geworden, Performance Marketing mit den bekannten Schwächen bezüglich Markenaufbau und exakter Reichweitenbestimmung dominiert weiterhin den Online Werbemarkt, die sog Werbehasser, die sich mit Adblock und No Script vor allen Dingen vor nerviger Werbung effektiv schützen, bleiben weiterhin eine spannende Herausforderung für Werber und ihre Kunden;-)

Tags:

Category: Magazin, Termine, Trends

Rheinlaender

About the Author ()

nur wer gegen den Strom schwimmt, gelangt zur Quelle.

Comments are closed.