Putin auf Konfrontationskurs

August 31, 2014 | By | Add a Comment

ukrainekonfliktes ist wohl nicht mehr zu leugnen, dass inoffizielle, russische Sonderkommandos in die Ostukraine einmarschiert sind und die Zivilbevölkerung zunehmend Terror und Vertreibung ausgesetzt ist. Die aktuelle russische Intervention ist wohl unzweifelhaft das Ergebnis eines Kalküls, nach der Invasion auf der Krim die Rückeroberung der Ukraine voran zu treiben. Es ist ein Vergeltungsschlag gegen einen souveränen Staat, der die Hand nach Europa gestreckt hat!

 

das Kaninchen vor der Schlange

insbesondere die europäische Union zögert und zaudert bezüglich durchgreifender Wirtschaftssanktionen gegenüber einer mafiösen Administration in Moskau, mit grossem Widerstand des Westens wird in der Staatsduma wohl nicht gerechnet, wie auch, scheint die Abhängigkeit von Gas und anderen Rohstoffen festzementiert zu sein.

schön bieder und ein wenig spröde wirkend präsentiert sich das Arschloch Putin  vor internationalen Medien dieser Tage, eine Propaganda Show, wie sie die lupenreine Demokratie im „modernen“  Russland von heute ins rechte Licht rücken soll! Die Glaubwürdigkeit von Putin und seiner korrupten Staatsduma bezüglich seriöser Friedensverhandlungen ist wohl restlos im Eimer. Sicher verlässt sich Putin zwecks abschreckender Wirkung auch auf sein enormes Nuklearwaffenpotential, ein nukleares Inferno, das der Despot als letztes Mittel entfachen könnte, würde selbst ihn und sein Riesenreich in wenigen Minuten verbrennen, das wissen russische Militärs nur zu gut!

Putin, der sich vor laufenden Kameras wie ein besonnener Stratege und korrekter Business Man präsentiert, muss ohne Zweifel gestoppt werden. Man mag annehmen, dass die ökonomische Daumenschraube des Westens und ein unvermeidlicher Schutzwall der Nato an den Ostgrenzen schliesslich in eine militärische Konfrontation mit Russland münden könnte, harte Wirtschaftssanktionen bis hin zu einer konsequent durchgeführten ökonomischen Isolationshaft Russlands halte ich für effiziente Mittel, die wachsende Bedrohung russischer Kriegsverbrecher einzudämmen und das Rückgrat der echten Demokratiebewegung in Russland zu stärken! Das Schicksal des ukrainischen Volkes sowie der demokratischen Kräfte in Russland sind dieser Tage auf Kompetenz, Weitsicht und Entschlossenheit des transatlantisches Bündnisses mehr denn je angewiesen!

Keinen Schritt weiter, Putin, du hast bereits die rote Linie überschritten!

Krim Krise – Putin provoziert massiven Militärschlag in Osteuropa!
http://photoposter.de/?p=1589

Tags: ,

Category: Korruption, Magazin

Rheinlaender

About the Author ()

#Korruption ist die Pest des 21, Jahrhunderts

Leave a Reply