Modeshootings on Blog

Juli 12, 2016 | By | Add a Comment

werbelook01der Titel trifft den Bereich der People-Lifestyle Fotografie schon genauer, während Fotoshootings sinngemäss alle Bereiche der Modellfotografie mit Menschen abdecken, einschliesslich PinUp und Akt, Schmuddelbilder ausgenommen, ist die Inszenierung und Umsetzung einer Modestrecke ein sehr anspruchsvoller Job, der ein perfektes Zusammenspiel zwischen Fotograf und Model erfordert. Für meinen Geschmack ist die gekonnte Produktion einer Modestrecke ein Highlight der People-Lifestyle Fotografie, wo selbst ein spontanes Shooting mit einer Pocketcamera oder Smartphone seine Wirkung nicht verfehlen kann. Natürliche Posen sind ausnahmslos obligatorisch und wirken in diesem Segment der Modellfotografie tausendmal besser als total verbrauchte, abgekupferte Posen, die noch vor dem Spiegel einstudiert werden;-)

Für das besondere Erscheinungsbild des Models kommt es sicherlich auf die passende Umgebung an, wo eine nahezu perfekte Kulisse die Kreativität des Models fördern kann. Auch aus diesem Grund bevorzuge ich Modeshootings on Location, sprich raus aus dem oft eintönigen Fotostudio, sofern das Wetter mitspielt. Obwohl die Akquise selbst mit dem Ziel einer langfristigen Zusammenarbeit von Fotograf und Model durch das sog Web 2.0 unkomplizierter erscheint, ist die Suche nach dem geeigneten (Newcomer) Model alles andere als einfach. Jedenfalls bin ich auf den vermeintlich angesagten „Model-Plattformen“ nicht mehr präsent, das Niveau dort ist mitunter unterirdisch, als Fotoblogger fühle ich mich auf meiner eigenen Website wohler.

Dem Wohlfühleffekt kommt man auch deutlich näher, wenn auf einem Nischen-Blog eine sehenswerte Modestrecke realisiert wird, wo sich eine Win-Win Situation für die Akteure vor und hinter der Kamera ergibt. Der Vorteil eines Blogmagazins gegenüber einer oft schon überlaufenen Crowdsourcing Site ist die bessere Aufmerksamkeit und Wahrnehmung von tatsächlich kreativen Models, denn die Flexibilität der Präsentation ist im „Modeln on Blog“ nicht zu unterschätzen. Modeshootings on Blog können sehr viel Sex-Appeal vermitteln ohne in die Schmuddelecke abzudriften. Jedenfalls bin ich trotz alledem nicht abgeneigt, bei entsprechender Qualifikation, Kreativität und Vitalität hinter der Kamera evtl auch ein Payshhoting vornehmlich mit einem weiblichen Model zu realisieren. Ideen sind reichlich vorhanden;-)

siehe auch:

Fashionista Autumn Shootings

Modefotografie – erste Ausgabe

Modeln on Blog

modellfotografie01

visitenkartefoto01

 

 

 

 

 

 

 

Tags: , , , ,

Category: Lifestyle, Magazin, Modelbiz, Modellfotografie

Rheinlaender

About the Author ()

Korruption ist die Pest des 21. Jahrhunderts

Leave a Reply