Press Release – photokina reloaded

Februar 1, 2018 | By

Die Leitmesse für Digital Imaging öffnet in diesem Jahr wieder ihre Pforten, neu ist die Terminierung, denn die photokina findet jetzt jährlich statt. Die Messeleitung begründet die Abfolge mit immer kürzer werdenden Innovationszyklen und hybriden Entwicklungen im Fotomarkt. Marktsättigungseffekte sind in der Fotobranche allgegenwärtig, dennoch sind teilweise hohe Preissteigerungen von Hardware und Equipment festzustellen, vielleicht auch einer volatilen Preispolitik geschuldet, um stagnierende bis sinkende Umsätze zu kompensieren. Für ein verspieltes Messeerlebnis ist der japanische Hersteller Olympus Digital mit im Boot. Die Erlebniswelt – Perspective Playground – findet nun auf dem Kölner Messegelände statt, somit bleiben dem Besucher allzu weite Wege erspart. Interessant ist noch die Frage, wie Nikon und weitere potente Marken mit dem „integrierten Spielplatz“ des Mitbewerbers Olympus umgehen werden. Die photokina 2018 startet ab 26. September und endet am 29. September. Termin für die photokina 2019 ist der 08. bis 11. Mai, damit steigt auch die Chance auf Open Air Feeling bei angenehmen Temperaturen.

von photokina Presse-Team

Event- & Kulturhighlight bereichert zukünftig die photokina

Die Weltleitmesse für Imaging wird um ein absolutes Eventhighlight bereichert: Der Olympus Playground hält 2018 und 2019 Einzug auf dem Ausstellungsgelände der photokina. Auf über 2.000 Quadratmetern werden Foto- und Kunstfans fotografisch neue Welten entdecken können – und das auch noch nach Messeschluss. 400.000 Besucher hat die „Playground“ Event-Reihe von Olympus seit 2013 europaweit begeistert, auch weil das Konzept einzigartig ist: Eine inspirierende Kunstaustellung wird zum Spielplatz für Fotografie und sorgt damit für ein unvergleichliches Produkterlebnis. Ob Hobbyfotograf oder Profi, der Playground gibt jedem Gelegenheit, Kameras zu testen und eigene Bildwelten zu gestalten. Für alle Gäste bietet sich die Möglichkeit, die Vorzüge von kompakten OM-D oder Olympus PEN Systemkameras kennenzulernen und etwaige Berührungsängste abzubauen. Der Playground ergänzt somit perfekt das neue Konzept der photokina, das das Erlebnis von Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Imaging in den Vordergrund stellt.

Fotoerlebnis bis in die späten Abendstunden
2018 findet der Playground vom 26.-29. September in der Halle 1 des Kölner Messegeländes statt. Für Besucher der photokina ist der Weg in die Ausstellung damit kurz, kann ideal aber auch an den Messebesuch angeschlossen werden: Der Playground wird auch nach Messeschluss bis in die späten Abendstunden geöffnet sein. Alle photokina-Besucher erhalten selbstverständlich auch kostenfreien Zutritt zum Playground.

Über Olympus
Als weltweit führender Hersteller optischer und digitaler Präzisionstechnologie entwickelt und vermarktet Olympus innovative Medizintechnik, Digitalkameras sowie Lösungen für Wissenschaft und Industrie. Die preisgekrönten Produkte sind unersetzlich in der Diagnose, Prävention und Heilung von Krankheiten, sie unterstützen Forschung und Entwicklung und erfassen die Vielfalt des Lebens in den unterschiedlichsten Facetten. In den Händen der Kunden machen die Hightech-Produkte von Olympus das Leben der Menschen gesünder, sicherer und erfüllter.

Mehr Information unter www.olympus-europa.com

Koelnmesse – Global Competence in Digital Media, Entertainment and Mobility: Die Koelnmesse ist international führend in der Durchführung von Messen in den Branchen Digital Media, Entertainment und Mobility. Messen wie die photokina, dmexco, gamescom, INTERMOT und THE TIRE COLOGNE sind als weltweite Leitmessen etabliert und werden durch Zukunftsformate wie DIGILITY erweitert. Die Koelnmesse veranstaltet nicht nur in Köln, sondern rund um die Welt auch in anderen Wachstumsmärkten, z. B. in China, Singapur und Thailand, Messen in diesen Bereichen – mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Inhalten. Diese globalen Aktivitäten bieten den Kunden der Koelnmesse maßgeschneiderte Events in unterschiedlichen Märkten, die ein nachhaltiges und internationales Business garantieren.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags: ,

Category: Magazin, Termine, Trends

Rheinlaender

About the Author ()

gerade der Online-Werbemarkt befindet sich aktuell im Umbruch, die angeblich hohen Wachtumsraten spiegeln nicht immer die Realität wieder. Monopolisierungseffekte zu Lasten kleinerer Publisher werden immer offenbarer. Besonders aggressive, zum Teil mit Schadcode infizierte Werbemittel aus Werbenetzwerken belasten zunehmend Besucher der jeweiligen Websites. Als Notwehr setzen Surfer zunehmend Werbe-Filter ein, die evtl Navigation und die Anzeige von (unentgeldlichen) eingebetteten Informationen Dritter beeinträchtigen. Eine Refinanzierung durch Werbung von Nischenprojekten ist somit kaum noch möglich. Als Lösung sind folgende Leistungen möglich - Entwicklung und Konzeption von alternativen, unaufdringlichen sowie crossmedialen Werbemitteln - freie, experimentell bildnerische Arbeiten für werbliche Zwecke - grafische Arbeiten sowie visuelles Brand-Building für Internetdomains mit wirtschaftlicher Relevanz - Verfassen von Pressemitteilungen sowie werblichen Fachartikeln (Advertorials) - Markenentwicklung speziell für Nischenanbieter.

Comments are closed.