Bilder vom Osthafen in FFM

Mai 26, 2013 | By | Add a Comment

IMG_0609IMG_0611IMG_0612IMG_0613IMG_0615Industrie – und Hafenmotive stehen bei mir seit jeher auf dem Speiseplan, insbesondere die ausgedehnte Zone des Frankfurter Hafens entlang des Mains, die in West – und Osthafen aufgeteilt ist. Binnenhäfen von heute sind als Umschlagsplätze für industielle Güter (noch) nicht wegzudenken, die Hafenanlagen sind interessante und durchaus sehenswerte Knotenpunkte für die Transportwege Schiene, Strasse und schiffbaren Kanal bzw Fluss. Es ist auch ein Stück Industriekultur mit den teils maroden Gebäuden, den Schrottplätzen in direkter Nachbarschaft zu modernen Gewerbe – und Industriebauten. Das macht für mich auch den Reiz eines Hafens und speziell einer Hafenbahn mit ihren interessanten Zugbildungen aus;-)

Die Schienenwege einer Hafenbahn nebst den Anschliessern, die mit ihren Verzweigungen auch das Umfeld der Hafenzone durchzieht, hat einen gewissen Charme für Fotografen, für Eisenbahnromantiker erst recht. Nachteilig ist leider, dass manch lohnender Standort für fotogene Motive nahezu unzugänglich ist, will man schliesslich kein jur. Abenteuer eingehen mitten drin auf privaten Geländen zu fotografieren oder ganz mutig auf Gerüste zu klettern (nicht zu empfehlen!), bleibt dann nichts anderes übrig, als sich mit der Panorama Freiheit auf öffentlichem Boden zu begnügen, da bieten sich erhöhte Standorte wie Brücken ideal an, die das Hafengelände mit seinen (kleinen) Flussarmen und Docks überqueren, um zumindest fotogene Hafenkulissen auf Speicherkarte oder ganz klassisch auf Film zu bannen. Genügend Zeit muss man schon mitbringen, um einen ausgedehnten Binnenhafen zu erkunden;-)

Tags: , , , , , , , ,

Category: Cityscapes, HDR, Magazin, Photopaintings, Travel

Rheinlaender

About the Author ()

Korruption ist die Pest des 21. Jahrhunderts

Leave a Reply