Fotorahmen für Portraits…

März 25, 2012 | By

…als Frame Art Galerie, die Rahmen sind teilweise mit dem PlugIn Filter von Autofx Software erstellt, ich mag diese Verzierungen und sie erinnern an eine Zeit, wo Dia-Filme und Dunkelkammertechniken die klassische Fotografie prägten. Schön, dass „die gute alte Zeit“ durch virtuelle Rahmenkunst lebendig bleibt und Portraits eine besondere Note geben.

Tags: , ,

Category: Magazin, Portraiture

Rheinlaender

About the Author ()

gerade der Online-Werbemarkt befindet sich aktuell im Umbruch, die angeblich hohen Wachtumsraten spiegeln nicht immer die Realität wieder. Monopolisierungseffekte zu Lasten kleinerer Publisher werden immer offenbarer. Besonders aggressive, zum Teil mit Schadcode infizierte Werbemittel aus Werbenetzwerken belasten zunehmend Besucher der jeweiligen Websites. Als Notwehr setzen Surfer zunehmend Werbe-Filter ein, die evtl Navigation und die Anzeige von (unentgeldlichen) eingebetteten Informationen Dritter beeinträchtigen. Eine Refinanzierung durch Werbung von Nischenprojekten ist somit kaum noch möglich. Als Lösung sind folgende Leistungen möglich - Entwicklung und Konzeption von alternativen, unaufdringlichen sowie crossmedialen Werbemitteln - freie, experimentell bildnerische Arbeiten für werbliche Zwecke - grafische Arbeiten sowie visuelles Brand-Building für Internetdomains mit wirtschaftlicher Relevanz - Verfassen von Pressemitteilungen sowie werblichen Fachartikeln (Advertorials) - Markenentwicklung speziell für Nischenanbieter.

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Herr Zander sagt:

    ich wünsche Ihnen eine gesegnete Zeit, die Sünde ist überall und gehört in das Korsett der Enthaltsamkeit, meine Kunstwerke sind frei von Obzönitäten und ohne Zweifel den Lastern dieser Welt erhaben. Friede sei mit Ihnen 🙂