Urban Details No. 2

Juni 1, 2020 | By

Traditionelle Industriekultur trifft Moderne, Gewerbe vereint modernes Wohnen. Mir gefällt (Klein)Industrie Architektur aus der Gründerzeit, die mit moderner Umgebungsarchitektur harmonisiert. Manche Kleinstviertel trotzen den zahlreichen Städtebausünden in der Bundesrepublik wie hier ein paar frische Momentaufnahmen aus Hennef an der Sieg eindrucksvoll zeigen. Was aus der Kamera als Rohdaten herauskam, war allerdings wenig erfreulich, teilweise waren die Verzeichnungen durch das Objektiv schon ziemlich krass, Gott sei Dank habe ich mit dem 20 Jahre alten Picture Publisher ein unkompliziertes sowie effektives Entzerrungstool, so dass meine Bilder ohne nenneswerte Qualitätsverluste korrigiert werden konnten.

Für repräsentative Gebäude-Aufnahmen aus kurzer Distanz ist eine Kamera mit Shift Objektiv eigentlich schon obligatorisch, die Preise für solche Spezialkameras sind jedoch nicht für jeden Fotografen erschwinglich, da bleibt oft nur das Improvisieren mittels Bildbearbeitung übrig. Ich bin schon heilfroh, dass fotogene Gebäude nicht durch Baugerüste und noch schlimmer durch Graffiti Kleckse verunstaltet sind. Denke, die urbanen Detailaufnahmen können sich sehen lassen, die zudem auch werblichen Aspekten gerecht werden. Das Kronos Logo macht darauf aufmerksam, dass im historischen Gebäude ein Fitness-Studio residiert, möglicherweise eine Fitness Institution in Hennef.

Kamera: Olympus SZ 31 MR, Reisezoom für die Hemdtasche, Bilder mit “sehr viel Photoshop” nachbearbeitet;-)

 

Tags: , , ,

Category: Cityscapes, Magazin, photowerbung, Software

Rheinlaender

About the Author ()

Querkopf, manchmal Spassvogel, weder mit abstrusen Ideologien noch mit Mainstream Medien kompatibel.

Comments are closed.