Bahn-Modelle – Tilt Shiften Fotografie

Juni 25, 2020 | By

Faszinierende Miniaturisierungseffekte durch gezielte Unschärfen werden mit Tilt-Shiften Objektiven erschaffen, die an die Filtergewinde geeigneter Kameras angeschraubt werden. Diese Spezialobjektive sind leider sehr kostspielig und zählen aufgrund geringer Verfügbarkeiten im Zubehör-Handel zu den Raritäten. Alternativ lassen sich von realen Fotografien eindrucksvolle Spielzeugwelten ebenso mit Software Filtern diverser Photoeditoren bzw Plugins erzeugen. Für solche Effekte nutze ich bevorzugt den Schärfetiefen Filter von Paint Shop Pro, mit dem sich Tilt Shiften Aufnahmen individuell simmulieren lassen. Miniaturisierungseffekte mittels Tilt Shiften bietet auch das Refocus Plugin von Akvis Software, ausserdem mit der Möglichkeit Presets einzurichten. Hauptsächlich nutze ich das Tool zur Korrektur von Pixelfehlern bzw zum Entrauschen von Wolkenhintergründen.

Die verblüffende Wirkung einer Spielzeuglandschaft hängt natürlich vom jeweiligen Fotomotiv und von der Perspektive ab. Manchmal ist es auch nicht verkehrt, die Filterung mit Unschärfen dezent einzusetzen. Dankbare Motive sind Bahn-Szenen, sowohl vom Vorbild alsauch im Modell.

Tags: , , ,

Category: Magazin, Modellfotografie

Rheinlaender

About the Author ()

Querkopf, manchmal Spassvogel, weder mit abstrusen Ideologien noch mit Mainstream Medien kompatibel.

Comments are closed.